Theres Hartmann Hochrein

Myoreflextherapie
Energetische Körperarbeit
 
       

Myoreflextherapie

Bei der Myoreflextherapie geht es primär um die Muskeln (myos) und deren reflektorische Behandlung. Es werden in erster Linie Muskelansätze behandelt. Nach einem Funktions- und Tastbefund wird über Druckpunktstimulation an ganz bestimmten Reflexpunkten der Muskulatur ein Reiz gesetzt. Dieser wird an das Gehirn weitergeleitet und von dort aus das Spannungsmuster der jeweiligen Muskulatur reflektorisch reguliert.

Verändern und regulieren sich die muskulären Arbeit- und Bewegungsmuster, können die Beschwerdebilder abklingen, Gelenke und Weichteilstrukturen erfahren eine Entlastung und selbst chronisch degenerativ fortschreitende Veränderungen werden aufgehalten und regenerieren.

Dabei stützt sich diese Therapie nach Dr. Kurt Mosetter auf verschiedene Eckpfeiler:
• Anatomie, Orthopädie
• Subjektive Anatomie
• Biochemie, Neurobiochemie
• Physik, Biokinematik
Psychologische Medizin, Psychotraumatologie
• TCM, Akupunktursysteme
• Gehirnforschung

 
Therapien
 
Wann & Wo